Limassol

Limassol ist die zweitgrößte Stadt Zyperns, die Heimat des Haupthafens der Insel und ein geschäftiger Ferienort. Legenden über Könige und Königreiche sowie die Ursprünge der Weinindustrie der Insel prägen die Region Limassol, die sowohl das Alte als auch das Moderne verkörpert.

Limassol liegt zwischen den Südhängen des Troodos-Gebirges und der Mittelmeerküste. In den letzten Jahrzehnten entwickelte sich Limassol zum Zentrum ausländischer Investitionen in Zypern und die Skyline veränderte sich entsprechend.

Die Region umfasst auch zwei einzigartige Feuchtgebiete. Der Germasogeia-Staudamm ist ein friedlicher Ort zum Entspannen, Spazierengehen oder Angeln, während der Akrotiri-Salzsee ideal für die Beobachtung von Natur und Tierwelt (insbesondere Vögeln) ist. Die ökologische Bedeutung des Salzsees und seiner Umgebung wird in den neuen Einrichtungen des Akrotiri Environmental Centre gezeigt.

Wir empfehlen

 

  • Besuchen Sie im August das Limassol-Weinfest
  • Die antike Stadt Kourion mit dem am besten erhaltenen Theater Zyperns
  • Probieren Sie den traditionellen Süßwein Commandaria

 

Commandaria ist ein bernsteinfarbener Dessertwein, der seit 4000 Jahren auf der Insel Zypern hergestellt wird. Es wird aus den lokalen zypriotischen Trauben Mavro (schwarz) und Xinisteri (eine fruchtige weiße Traube) hergestellt. Die ersten Hinweise auf Commandaria gehen auf den antiken griechischen Dichter Homer zurück, der einen in Zypern hergestellten Süßwein erwähnt.

Der Wein kann nur in einer streng definierten Region hergestellt werden, die 14 Weindörfer in den Ausläufern des Troodos-Gebirges etwa 30 km nördlich der Stadt Limassol umfasst.

Touren

Kulturelle Touren

Hotels

Teilen Sie diese Regionen

de_DEGerman

Abonnieren

Abonnieren Sie jetzt und wir senden Ihnen Sonderangebote, Reisegeschichten, die zu Abenteuern Ihres Lebens inspirieren, exklusive Einladungen und mehr.