Wandern auf Zypern 12 Tage Premium

Zypern ist das ganze Jahr über ein perfekter Ort für Wanderurlaube, auch wenn es in den Monaten Juni bis September recht heiß ist. Wenn Sie aufgrund Ihrer persönlichen Urlaubsplanung nicht auf den Sommer verzichten können, können wir die Gebiete und Startzeiten unserer Wanderungen entsprechend auswählen.

It´s not only hiking, according to the program we visit many places of interest on our daily tours, and the entrance fees are included in the package price.

  • Zypern Nord und Süd
  • Besparmak-Gebirge und Troodos-Gebirge
  • 9 days of hiking
  • 1 day culture tour
  • 4 different accommodations
  • Vollpension

 

WICHTIGER HINWEIS: Um unsere Programme in Zypern genießen zu können, werden wir Sie nicht mit Fabrikeinkäufen wie Teppich und Leder belästigen! Wir beraten Sie nur, wenn Sie Interesse an lokalen Produkten wie Wein, Halloumi, Zivania und vielem mehr haben.

Weitere Informationen und Preise finden Sie unter REISEARTEN Abschnitt!

Private Tour

Sie buchen die Gruppe exklusiv für bis zu 4 Personen – und wählen den Termin!

Private Gruppentour

Sie buchen die Tour exklusiv für Ihre eigene Teilnehmergruppe – und wählen den Termin!

Gruppentour

You join a group of maximum 16 hikers – next available departure date is 25th of March 2023!

Programmdetails

Am Anreisetag holen wir Sie je nach vereinbartem Flug am Flughafen Larnaca (LCA) oder Nikosia (ECN) ab. Ihr CYPRUSTRAVEL Ihr Reiseleiter heißt Sie willkommen und gibt Ihnen alle notwendigen Informationen für eine wundervolle Woche auf der wunderschönen Insel Zypern.

Abhängig von Ihrer Ankunftszeit bieten wir Ihnen einen Rundgang durch das historische Zentrum von Nikosia an.

Abendessen
Hotel Sun

Auf dieser Wanderung von Vounos nach Bellapais überqueren wir die Besparmak-Berge (Fünffingergebirge) von Süden nach Norden. Der Endpunkt dieser herrlichen Wanderung ist die Abtei Bellapais, eines der schönsten Beispiele gotischer Architektur auf Zypern.

Bevor wir nach Nikosia zurückkehren, unternehmen wir einen Spaziergang entlang des malerischen Hafens von Kyrenia, der von der beeindruckenden Festung aus dem 16. Jahrhundert dominiert wird.

Mittag- und Abendessen
Entrance fee – Bellapais Abbey
Hotel Sun

Nach einem kurzen Transfer von Nikosia beginnen wir unsere Wanderung im wunderschönen Bergdorf Karmi am Südhang des Fünf-Finger-Gebirges. Nach einer anspruchsvollen Wanderung erreichen wir die Kreuzfahrerburg Sankt Hilarion. Hier werden wir mit herrlichen Ausblicken über die Küstenstadt Kyrenia belohnt. Die Burg Saint Hilarion ist eine von drei Kreuzritterburgen in der Bergkette. Mit dem höchsten Punkt von 732 m dominiert er den westlichen Teil der Fünf-Finger-Berge.

Mittag- und Abendessen
Entrance fee – Hilarion Castle
Hotel Sun

Heute überqueren wir den Kontrollpunkt Ledra Palace in Nikosia. Von hier aus werden wir in die Nähe des höchsten Punktes Zyperns, der Chionistra mit 1952 Metern, gebracht. Unterwegs besuchen wir das Bergbaumuseum in Amiantos, das uns an die Bedeutung des Bergbaus für die Freizeitbeschäftigung Zyperns erinnert.

Abhängig von der Jahreszeit, den aktuellen Wetterbedingungen und der Kondition der Wanderer haben wir eine unterschiedliche Auswahl an Wegen. Zwei der Wanderwege, der 7 km lange Artemis Trail oder der 14 km lange Atalante Trail, umrunden den Gipfel des Chionistra auf unterschiedlichen Höhenniveaus.

Mittag- und Abendessen
Entrance fee – Amiantos Museum
Hotel Sun

Wir checken im Sun Hotel in Nikosia aus und fahren nach Westen zum Küstendorf Agia Irini. Von hier aus beginnen wir unsere Wanderung entlang der Küste des nördlichen Teils der Bucht von Morphou/Güzelyurt. Auf dieser Wanderung finden wir Spuren antiker Siedlungen und Überreste aus der bewegten Geschichte der Insel Zypern im 20. Jahrhundert.

Endpunkt dieser erstaunlichen Wanderung ist das maronitische Dorf Kormacit, ein Dorf, das von der christlich-maronitischen Gemeinschaft Zyperns bewohnt wird. Unsere Unterkunft für den nächsten Tag wird in einem der historischen Dorfhäuser sein.

Mittag- und Abendessen
Payt Tel Ruso

Unsere Unterkünfte in Kormacit haben den fantastischen Vorteil, dass wir ohne Transfer direkt mit unseren Wanderungen beginnen können. Heute fahren wir nach Norden zur wunderschönen Bucht von Kornos mit der kleinen Kapelle „Heiliger Georg der Samen“. Diese Kapelle ist das Ziel einer jährlichen Wallfahrt, um dem Schutzpatron des Dorfes für eine reiche Ernte zu danken.

Diese anspruchsvolle Wanderung belohnt Sie erneut mit fantastischen Ausblicken von den grünen Hängen der Fünf-Finger-Berge bis zum azurblauen Mittelmeer.

Mittag- und Abendessen
Payt Tel Ruso

Im März und April findet man in den Tälern rund um das maronitische Dorf Kormacit die endemische dunkelrote Tulpe Zyperns. Das Seltene Tulipa Cypria wächst nur in 5 Gebieten auf der Insel, und hier ist wahrscheinlich das schönste davon. Nach einem langen Fotostopp am Tulpenstandort setzen wir unsere Wanderung durch die grünen Täler und wunderschönen Wälder rund um das Dorf fort.

Zurück in Kormacit besuchen wir die beeindruckende St.-Georgs-Kirche und lassen unseren Tag im Dorfkaffeehaus ausklingen.

Mittag- und Abendessen
Payt Tel Ruso

After checking out in Kormacit we are heading east to the Karpaz peninsula. After a 1-hour transfer, we reach the village of Akanthou/Tatlisu and visit the Mini-Cyprus exhibition with all the important buildings of Cyprus in miniature version.

The round walk leads us to the Rock Window in the Akanthou Rocks. This hike has demanding ascents rewarded by marvellous view over the azure blue Mediterranean Sea.

After the hike we have another transfer of around 45 minutes to our accommodation in Rizokarpazo/Dipkarpaz.

Mittag- und Abendessen
Tekos Goldener Hügel

We start this day with a 15-minute transfer to the western end of the Golden Beach. One of the highlights of this hiking trip is definitely the hike along the Golden Beach in the morning. At lunchtime we arrive at the pilgrimage church of Apostolos Andreas. Amongst the Orthodox Christian Saints, Andrews is the one responsible for healing eye and skin diseases.

We continue our walk to the Cape Andreas, the most eastern point of the island of Cyprus. On the hike we most likely see the famous feral donkeys of Karpaz, happily awaiting an apple or a carrot!

From the end point, a transfer brings us back to our accommodation.

Mittag- und Abendessen
Tekos Goldener Hügel

After breakfast and check-out, we start our walk directly from the accommodation while the minibus is picking up our luggage for the transfer to Famagusta.

We are following the magnificent rocky coastline with sandy bays on the south coast of the Karpaz peninsula. On this walk we are passing by the remains of ancient harbours and settlements. After 12 kilometres the bus is waiting for us to transfer us to Famagusta. Alternatively it is possible to extend the walk to the entrance of the village of Galinoporni/Kaleburnu is also possible, depending on the stamina of the group. The full distance in this case is 16km.

From the end of the hike, we will be transferred to Famagusta.

Mittag- und Abendessen
La Regina Veneziana

Waking up inside the mighty Famagusta city walls from the era of the Venetians in Cyprus is an experience for itself. From our accommodation we walk to the Gothic style Lala Mustafa Pasha Mosque, the former St. Nicolaus cathedral.

After a stroll through the historic centre, we are transferred to the excavations of Salamis and the Monastery of St. Barnabas.

Mittag- und Abendessen
La Regina Veneziana

Wir verabschieden uns und wünschen Ihnen einen sicheren Heimflug mit vielen schönen Erinnerungen – und hoffen, Sie wieder auf Zypern begrüßen zu dürfen!

Inklusivleistungen

Nicht inbegriffene Leistungen

Höhepunkte dieser Reise

Kontaktiere uns

Touren

Tagesausflüge

Land- und Luftkreuzfahrten

Langzeitaufenthalt in Zypern

Nur Hotel und Transfer

Mieten Sie ein Auto für Hin- und Rückfahrten

Religiöse Touren

Teilen Sie diesen Reisetyp

de_DEGerman

Abonnieren

Abonnieren Sie jetzt und wir senden Ihnen Sonderangebote, Reisegeschichten, die zu Abenteuern Ihres Lebens inspirieren, exklusive Einladungen und mehr.